440: Prozess-FMEA

SeminardauerDauer:

1 Tag

SeminarbeschreibungThemen:

  • Aufgaben und Zielsetzung der Prozess-FMEA
  • Unterschiede in der Prozess-FMEA in der Ausprägung zwischen System und Konstruktion
  • Phasen und Vorgehensweise beim Aufbau und Durchführung der Prozess-FMEA
  • Notwendige Eingangsinformationen und Team-Zusammensetzung
  • Einbettung der Prozess-FMEA bei System und Konstruktion in den Produktentstehungsprozess
  • Umgang mit besonderen Merkmalen
  • Interaktion der Prozess-FMEA mit Anforderungsmanagement, Fehlerabstellprozess (z. B. 8D-Bericht) und Prüfplanung (DVP))

LernzieleLernergebnisse:

  • Einblick, wo den Mitarbeitern die Prozess-FMEA im Arbeitsalltag helfen kann
  • Überblick über die Zweckmäßigkeit der Prozess-FMEA in den Bereichen der Produktionsplanung
  • Praktische Anwendung der Methode in der Produktionsplanung und deren Risikoabsicherung
  • Einblick in Möglichkeiten der Übertragung des Gelernten auf zukünftige Aufgabenstellungen („Lessons Learned”)

ZielgruppeZielgruppe:

Mitarbeiter, die an FMEA-Meetings teilnehmen und zukünftige FMEA-Moderatoren in den Bereichen Qualitätswesen und Produktionsplanung (Fertigung, Montage und Logistik)

PreisPreis (netto):

In Norderstedt: 290 Euro pro Person

Inhouse bei Ihnen: Großraum Hamburg: 1.350 Euro zuzüglich Reisekosten, sonst 1.450 Euro zuzüglich Reisekosten (max. 15 Teilnehmer)

Anmeldung

Seminarort*

Wir sind Experten.

Mit unserem international agierenden Beraterpool betreuen wir namhafte Unternehmen weltweit - vom mittelständischen Zulieferer bis zum OEM-Konzern.

Sprechen Sie uns an