430: FMEA – VDA 4 und AIAG

SeminardauerSeminardauer:

1 Tag

SeminarbeschreibungSeminarbeschreibung:

  • Historie der Entstehung der unterschiedlichen Ausprägungen
  • Einführung in die FMEA-Methodik von VDA und AIAG
  • Benennung von FMEA-Typen nach VDA (Produkt und Prozess) und AIAG (Design und Prozess)
  • Unterschiede in den FMEA-Modellen VDA und AIAG
  • Ablaufschritte in der FMEA-Erstellung nach VDA (Phasen 1 bis 5) und nach AIAG
  • Formblatt-Layout nach VDA sowie AIAG
  • Zur Auswahl gestellte Risikobewertungstabellen nach VDA und AIAG
  • Risikobewertung und Risikogrenzwerte (Paretoanalyse und Risikomatrix) 

LernzieleLernziele:

  • Die Teilnehmer sind nach dem Seminar in der Lage, die praktischen Unterschiede und Gemeinsamkeiten von VDA und AIAG bei zukünftigen Projekten zu bewerten und zu nutzen
  • Kenntnisse und praktische Auslegung der FMEA-Methodik nach VDA und AIAG
  • Effiziente Vorgehensweisen und Strategien bei gleichzeitigen Kundenanforderungen der FMEA-Erstellung nach VDA und AIAG bei identischen Produkten oder Prozessen

ZielgruppeZielgruppe:

FMEA-Verantwortliche sowie FMEA-Bearbeiter, die mit Anforderungen nach VDA 4 sowie AIAG konfrontiert werden

PreisPreis (netto):

290 Euro

 

Anmeldung

Wir sind Experten.

Mit unserem international agierenden Beraterpool betreuen wir namhafte Unternehmen weltweit - vom mittelständischen Zulieferer bis zum OEM-Konzern.

Sprechen Sie uns an