370: Produkt- und Prozessfreigaben nach PPAP und PPF

SeminardauerDauer:

1 Tag

SeminarbeschreibungThemen:

  • Grundsätzlicher Ablauf einer Produktfreigabe nach PPAP (AIAG) oder PPF (VDA)
  • Unterschiede zwischen „Production Part Approval Process“ (PPAP) und „Produktionsprozess- und Produktfreigabe“ (PPF)
  • Anforderungen und Voraussetzungen von PPAP und PPF
  • Planung und Zeitpunkt der Produktfreigabe
  • Kundenanforderungen
  • Vorlagestufen während der Bemusterung
  • Aufzeichnungen und Dokumentationspflichten

LernzieleLernergebnisse:

  • Einblick in die Anforderungen an Produktfreigabeprozesse
  • Überblick, wie Produktfreigabeprozesse nach PPAP oder PPF durchgeführt werden und welche Dokumentationspflichten erfüllt werden müssen
  • Unterschiede zwischen PPAP und PPF kennenlernen und Einblick, welche Kundenanforderungen zu der Entscheidung für das jeweilige Prozessmodell führen

ZielgruppeZielgruppe:

Mitarbeiter, die an Produktfreigaben beteiligt oder daran interessiert sind

PreisPreis (netto):

In Norderstedt: 290 Euro pro Person

Inhouse bei Ihnen: Großraum Hamburg: 1.350 Euro zuzüglich Reisekosten, sonst 1.450 Euro zuzüglich Reisekosten (max. 15 Teilnehmer)

Anmeldung

Seminarort*

Wir sind Experten.

Mit unserem international agierenden Beraterpool betreuen wir namhafte Unternehmen weltweit - vom mittelständischen Zulieferer bis zum OEM-Konzern.

Sprechen Sie uns an